Casey Deluxe – Die Agentin I

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Trailer:

Agentin Casey I – Die Falle am See

Sommer 1989, kurz vorm Ende der DDR. Geheim-Agentin Casey bekommt vom dänischen Geheimdienst den Auftrag im Grenzgebiet zu Westberlin einen Speicherstick abzuholen. Sie findet den Stick in einem Baum und geht anschließend schwimmen um nicht aufzufallen. Doch sie wird die ganze Zeit von bewaffneten Grenzsoldaten beobachtet, die sie dann später festnehmen und in einen geheimen Armee-Stützpunkt bringen. Dort wird sie inhaftiert und am Vormittag von zwei geilen Verhörspezialistinnen befragt. Casey´s Laptop wurde in ihrem Auto gefunden – doch es gelingt den Ost-Spezialisten nicht das Passwort zu knacken. Die leitende Offizierin Major Schwarz muss im Auftrag des Staatssicherheits-Ministeriums unbedingt den Zugang zum Rechner ermitteln. Sie schreckt auch vor brutalen Methoden nicht zurück. 

Bei der ersten Befragung wird Casey sofort von Major Schwarz und ihrer Wärterin Edda brutal erniedrigt. Ihre Brüste werden aus ihrem Anzug gerissen und hart gequetscht und schließlich abgeleckt. Trotz der Angst und der harten Befragung bleibt Casey tapfer und schweigt. Sie wird zurück in ihre Zelle gebracht. Was keiner weiß: Casey hat die Zuganscodes für ihren Laptop in einem Buttplug versteckt, den sie sich in ihrer Zelle in den Arsch schiebt. Da sie ihr Arschloch für einen sicheren Platz hält erwartet sie voller Angst das nächste Verhöhr.

Am Abend ist es soweit: Casey wird wieder in den Folterkeller gebracht. Diesmal werden ihr alle Sachen vom Körper gefetzt und sie wird vollkommen nackt einem brutalen Verhör unterzogen. Die beiden uniformierten Hexen schrecken vor nichts zurück. Werden sie die Codes finden? Werden sie den Laptop entschlüsseln können? Was passiert mit der armen, nackten Casey? Das Alles erfahrt ihr in unserem ersten Dark Movie mit S/M-Elementen vom Feinsten.

Viel Spaß … Eure Casey

Hi guys,

Summer 1989, shortly before the end of the GDR. Secret Agent Casey gets order from the Danish intelligence service to find a memory stick near to the border area to West Berlin. She finds the stick in a tree and then she goes swimming so as not to attract attention. But all the time she is watched by armed border guards, who later arrest her and take her to a secret army base. There she is detained and interviewed in the morning by two horny interrogation specialists. Casey’s laptop was found in her car – but the East specialists are not able to crack the password. Senior officer Major Schwarz must on behalf of the State Security Ministry necessarily determine access to the computer. She does not shy away from brutal methods.

At the first interview Casey is brutally humiliated by Major Schwarz and her guard Edda. Her breasts are torn from her suit and squeezed hard and finally licked. Despite the fear and hard questioning Casey remains brave and silent. She is brought back to her cell. What nobody knows: Casey hid the access codes for her laptop in a butt plug that she shoves in her cell in the ass. Since she considers her asshole a safe place, she is anxiously awaiting the next interrogation.

In the evening, Casey is brought back to the torture cellar. This time, all her clothes gets ripped off her body and she is brutally interrogated completely naked. The two uniformed witches are afraid of nothing. Will they find the codes? Will they be able to decrypt the laptop? What happens to the poor, naked Casey? You will experience all this in our first dark movie with the finest S / M elements.

😉 Your Casey

Salut les gars,

Eté 1989, peu avant la fin de la RDA. Service secret Casey va chercher un clé usb pour les services secrets danois dans la zone frontalière de Berlin-Ouest. Elle trouve le clé usb dans un arbre puis va nager pour ne pas attirer l’attention. Mais elle est constamment surveillé par des gardes-frontières armés, qui plus tard les arrêtent et les emmènent dans une base militaire secrète. Là, elle est détenue le matin par deux spécialistes de l’interrogation cornée et interrogée. L’ordinateur portable de Casey a été trouvé dans sa voiture – mais les experts de l’Est ne peuvent pas déchiffrer le mot de passe. Un haut fonctionnaire, le major Schwarz, doit nécessairement désigner l’accès à l’ordinateur pour le compte du ministère de la Sécurité publique. Elle n’a pas peur des méthodes brutales.

Au premier entretien, Casey est brutalement humilié par le major Schwarz et sa garde Edda. Ses seins sont déchirés de son costume et pressés dur et finalement léché. Malgré la peur et les dures questions, Casey reste courageux et silencieux. Elle est ramenée dans sa cellule. Ce que personne ne sait: Casey a caché les codes d’accès de son portatif dans un plug anal qu’elle enfonce dans sa cellule dans le cul. Comme elle considère son trou du cul comme un endroit sûr, elle attend avec impatience le prochain interrogatoire.

Dans la soirée, Casey est ramené à la cave de torture. Cette fois, toutes ses vêtements se font arracher de sa corps et elle est brutalement interrogée complètement nue. Les deux sorcières en uniforme n’ont peur de rien. Trouverez-vous les codes? Seront-ils capables de décrypter l’ordinateur portable? Qu’est-ce qui arrive aux pauvres, Casey nu? Vous découvrirez tout cela dans notre premier film sombre avec les meilleurs éléments S / M.

votre Casey

 

 

Artikel-Nr. | order number : CDL-DM18-01

Download via Plugwood.de

HD-Video, MP4, 1280x720p, 50:39 min, running time | Laufzeit – 4 x PDF-Magazin, DIN A4 Format: 29,7 x 21cm, 86+56+136+90 pages | Seiten

9,55 EuroDummy

Agentin Casey I – Die Falle am See | 2018 by sexycasey.com | starring: Casey Deluxe, Alice Schwarz, Edda Flex, Carlos Ridago | Script: Strandfeuer | Producer: Carlos Ridago

Sommer 1989, kurz vorm Ende der DDR. Geheim-Agentin Casey bekommt vom dänischen Geheimdienst den Auftrag im Grenzgebiet zu Westberlin einen Speicherstick abzuholen. Sie findet den Stick in einem Baum und geht anschließend schwimmen um nicht aufzufallen. Doch sie wird die ganze Zeit von bewaffneten Grenzsoldaten beobachtet, die sie dann später festnehmen und in einen geheimen Armee-Stützpunkt bringen. Dort wird sie inhaftiert und am Vormittag von zwei geilen Verhörspezialistinnen befragt. Casey´s Laptop wurde in ihrem Auto gefunden – doch es gelingt den Ost-Spezialisten nicht das Passwort zu knacken. Die leitende Offizierin Major Schwarz muss im Auftrag des Staatssicherheits-Ministeriums unbedingt den Zugang zum Rechner ermitteln. Sie schreckt auch vor brutalen Methoden nicht zurück. 

Bei der ersten Befragung wird Casey sofort von Major Schwarz und ihrer Wärterin Edda brutal erniedrigt. Ihre Brüste werden aus ihrem Anzug gerissen und hart gequetscht und schließlich abgeleckt. Trotz der Angst und der harten Befragung bleibt Casey tapfer und schweigt. Sie wird zurück in ihre Zelle gebracht. Was keiner weiß: Casey hat die Zuganscodes für ihren Laptop in einem Buttplug versteckt, den sie sich in ihrer Zelle in den Arsch schiebt. Da sie ihr Arschloch für einen sicheren Platz hält erwartet sie voller Angst das nächste Verhöhr.

Magazin 1

Magazin 2

Magazin 3

Magazin 4

Am Abend ist es soweit: Casey wird wieder in den Folterkeller gebracht. Diesmal werden ihr alle Sachen vom Körper gefetzt und sie wird vollkommen nackt einem brutalen Verhör unterzogen. Die beiden uniformierten Hexen schrecken vor nichts zurück. Werden sie die Codes finden? Werden sie den Laptop entschlüsseln können? Was passiert mit der armen, nackten Casey? Das Alles erfahrt ihr in unserem ersten Dark Movie mit S/M-Elementen vom Feinsten.

Hier bin ich auch zu finden: